October 31, 2020

Merkliste

Lesenswert
Genehmigungsverfahren: zu kompliziert und langwierig?

Wer schon einmal einen Genehmigungs- oder Änderungsantrag für eine Anlage gestellt hat, die unter das Bundesimmissionsschutzgesetz ...  

Schutz vor SPAM: Das ist wichtig

SPAM - sie sind nervig und zumeist unerwünscht, sie behindern die Alltagsarbeit in den Unternehmen. Im Jahr können die Spammer damit ...  

Verjährungsfalle Gewährleistungsbürgschaft

Eigentlich sollte die Gewährleistungsbürgschaft eine sichere Angelegenheit sein. Nach Ansicht von Rechtsanwalt Otto Lieber von der ...  

Zeigen, was man hat – aber wie?

Jeder kennt sie. Kaum einer will sie. Aber viele brauchen sie, denn wirklich alle lassen sich – bewusst oder unbewusst – von ihr ...  

Internet-Werberecht: Das sind die Fallen

Immer mehr Unternehmen nutzen das Internet, um für sich, ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben, oder um online Waren zu ...  

Bilanzieren Sie Ihre Kreativität

Die kontinuierliche Verbesserung der unternehmerischen Strukturen, der eigenen Produkte und Dienstleistungen ist für den Erhalt der ...  

Existenzgründung will auch steuerlich gut durchdacht sein

Das Interesse am Thema „Existenzgründung“ ist nach wie vor groß, gute Ideen sind vorhanden. Dass der Weg in die Unternehmerschaft aber ...  

Tipps für den „Steuerdschungel“

Das deutsche Steuerrecht ändert sich rasant. Aufgrund der zahlreichen Klageverfahren bei Finanzgerichten oder beim Bundesfinanzhof ...  

Chaos auf dem Bau: Das muss der Handwerker beachten

Ein Hauptproblem am Bau ist der immer bestehende Zeitdruck. Viel zu häufig versprechen der Architekt oder das Bauplanungsbüro dem ...  

Elisabeth Richter ist neue CFO bei Kemper

Vreden – Als Auszubildende gestartet, nun sitzt sie in der Geschäftsleitung: Elisabeth Richter ist neue Chief Financial Officer (CFO) bei Kemper in Vreden. Mit der Berufung in die Führungsebene des Herstellers von Absaug- und Filteranlagen für die metallverarbeitende Industrie verantwortet sie ab sofort die Bereiche Human Resources, Finance und Controlling.

Elisabeth Richter ist neue CFO bei Kemper.
Foto: Kemper GmbH

In ihrer neuen Führungsrolle will Richter den Wachstumskurs des Unternehmens weiter mitgestalten: „Meine neuen Aufgaben gehe ich mit großer Spannung und Motivation an. Mit meiner Verantwortung will ich die personellen und finanziellen Weichen für unsere positive Unternehmensentwicklung stellen“, betont die 35-jährige Vredenerin.

Nach einem freiwilligen Praktikum begann Richter 2001 ihre Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Kemper. Danach erhielt sie eine Festanstellung als Vertriebsassistentin, ehe sie ab 2008 als Servicemanagerin die erste Leitungsfunktion ausübte. Im Laufe der Zeit übernahm sie zunehmend mehr Verantwortung: Es folgten Anstellungen als Vertriebscontrollerin und als Leitung des Qualitätsmanagements. 2018 stieg Richter zur Chief Operating Officer auf. Seit zehn Jahren koordiniert sie zudem die Ausbildung bei Kemper. Mit ihrem neuen Engagement als CFO ist sie nun auch Mitglied der Geschäftsleitung.

Mittwoch, 2. September 2020
Drucken Versenden Permalink Merken