Landesrektorenkonferenz: Von Lojewski ist Vize

Münster – Professor Dr. Ute von Lojewski, Präsidentin der Fachhochschule Münster, ist neue stellvertretende Vorsitzende der Landesrektorenkonferenz (LRK) der Fachhochschulen NRW. Während einer Versammlung wählten die LRK-Mitglieder die Wirtschaftswissenschaftlerin mit großer Mehrheit in das neue Amt, das sie zum 1. September antritt.

FH-Präsidentin Professor Dr. Ute von Lojewski ist neue stellvertretende Vorsitzende der Landesrektorenkonferenz (LRK) der Fachhochschulen NRW.
Foto: Winfried Gerharz
Von Lojewski, seit 2011 bereits als Vorstandsmitglied der LRK tätig, folgt damit auf Professor Dr. Beate Rennen-Allhoff, Präsidentin der Fachhochschule Bielefeld, die nicht mehr zur Wahl angetreten war.

„Ich freue mich, weiterhin für die LRK in dieser besonderen Form tätig sein zu können und bedanke mich bei meinen Kolleginnen und Kollegen für das entgegengebrachte Vertrauen", betonte von Lojewski. In ihrer neuen Position arbeitet sie künftig noch enger mit dem im Amt bestätigten LRK-Vorsitzenden Professor Dr. Martin Sternberg, Präsident der Hochschule Bochum, zusammen.

Als neue Mitglieder komplettieren zudem Professor Dr. Peter Becker, Rektor der Katholischen Hochschule NRW, und Professor Dr. Christoph Seeßelberg, Präsident der Fachhochschule Köln, den Vorstand der LRK.

Mittwoch, 7. August 2013