February 18, 2020

Merkliste

Lesenswert
Genehmigungsverfahren: zu kompliziert und langwierig?

Wer schon einmal einen Genehmigungs- oder Änderungsantrag für eine Anlage gestellt hat, die unter das Bundesimmissionsschutzgesetz ...  

Schutz vor SPAM: Das ist wichtig

SPAM - sie sind nervig und zumeist unerwünscht, sie behindern die Alltagsarbeit in den Unternehmen. Im Jahr können die Spammer damit ...  

Verjährungsfalle Gewährleistungsbürgschaft

Eigentlich sollte die Gewährleistungsbürgschaft eine sichere Angelegenheit sein. Nach Ansicht von Rechtsanwalt Otto Lieber von der ...  

Zeigen, was man hat – aber wie?

Jeder kennt sie. Kaum einer will sie. Aber viele brauchen sie, denn wirklich alle lassen sich – bewusst oder unbewusst – von ihr ...  

Internet-Werberecht: Das sind die Fallen

Immer mehr Unternehmen nutzen das Internet, um für sich, ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben, oder um online Waren zu ...  

Bilanzieren Sie Ihre Kreativität

Die kontinuierliche Verbesserung der unternehmerischen Strukturen, der eigenen Produkte und Dienstleistungen ist für den Erhalt der ...  

Existenzgründung will auch steuerlich gut durchdacht sein

Das Interesse am Thema „Existenzgründung“ ist nach wie vor groß, gute Ideen sind vorhanden. Dass der Weg in die Unternehmerschaft aber ...  

Tipps für den „Steuerdschungel“

Das deutsche Steuerrecht ändert sich rasant. Aufgrund der zahlreichen Klageverfahren bei Finanzgerichten oder beim Bundesfinanzhof ...  

Chaos auf dem Bau: Das muss der Handwerker beachten

Ein Hauptproblem am Bau ist der immer bestehende Zeitdruck. Viel zu häufig versprechen der Architekt oder das Bauplanungsbüro dem ...  

Fiege erweitert Vorstand aus eigenen Reihen

Greven – Die Fiege Gruppe aus Greven erweitert ihren Vorstand. Zum 1. Januar 2012 rücken die jetzigen Bereichsvorstände Thomas Knopf, Michael Müller, Peter Scherbel, Stefano Vincinelli und Felix Fiege in die Führungsriege auf. Sie unterstützen damit die aktuellen Vorstandsmitglieder Dr. Hugo Fiege, Heinz Fiege, Dr. Stefan Kurrle, Alfred Messink und Jens Fiege.

Grund für die Erweiterung des Vorstands ist nach Angaben des Logistikers „die Unternehmensphilosophie, trotz Wachstum schlanke und flache Strukturen zu schaffen und damit die Flexibilitätsvorteile eines Familienunternehmens auch in der Zukunft zu sichern“. Durch die Neuorganisation des obersten Unternehmensgremiums will Fiege den Vorstand auf eine breitere Basis stellen und damit noch kürzere Entscheidungswege ermöglichen.

„Zukünftig werden die Verantwortlichkeiten für alle 18 Länder und alle großen Profit Center in unserem Vorstand vertreten sein. Abstimmungsprozesse und Entscheidungen werden wir hierdurch nochmals deutlich beschleunigen. Gerade bei komplexen Logistikprojekten wollen wir schnell mit allen Beteiligten im Sinne unserer Kunden entscheiden. Geschwindigkeit ist einer der Vorteile, den wir als Familienunternehmen gegenüber größeren Wettbewerbern haben und den wollen wir zukünftig noch besser nutzen“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Dr. Hugo Fiege.

Mit dem Einzug von Felix Fiege neben Jens Fiege in den Vorstand sitzen damit ab Januar 2012 zwei Vertreter der fünften Generation des Familienunternehmens im obersten Gremium.

Mittwoch, 5. Oktober 2011
Drucken Versenden Permalink Merken